„Die Welt ist bunt" und der Wald unsagbar wichtig - Projekttage der Tobi 3

Die 3. Klasse hat sich in den 3 Projekttagen mit dem Wald und der Natur beschäftigt. Wir waren im Bucher Forst und hatten einen erlebnisreichen Tag mit vielen Spielen, neuen Informationen und kleinen Forschungsaufgaben. Am Ende haben wir dem Wald etwas wiedergegeben und ihn vom Müll befreit. Alle hatten sehr viel Spaß.


Am zweiten Tag stand die Natur und die Kunst im Mittelpunkt. Zum Thema „Formen und Farben der Natur“ wurden wir auf die Schönheit und Vielfältigkeit der Natur sensibilisiert. Am Ende entstanden viele kleine Naturkunstwerke.

Der dritte Tag sorgte für angenehme Aufregung und Vorfreude. Im Waldklettergarten Jungfernheide ging es um Freude, Spaß, Herausforderung und um Überwindung. Viele Schüler*innen bemerkten trotz anfänglicher Angst, was alles in ihnen steckt. Sie erkannten auch, was sie alles schaffen können.

Die Tage waren einfach schön nach der langen Coronazeit und hat uns als Klasse zusammengeschweißt.