Schule der Vielfalt

Wir begleiten jedes Kind durch die Grundschule und fördern es entsprechend seiner individuellen Voraussetzungen.

DSC_2849.jpg

Unsere Schule ist eine Schule für alle: Kinder jeder Herkunft, jeder Begabung und jeder Beeinträchtigung lernen gemeinsam. Inklusion ist für uns willkommene Vielfalt und Chance, voneinander zu lernen und die Fähigkeiten aller Kinder individuell zu fördern. 

Für Kinder mit erhöhtem Förderbedarf im emotionalen und sozialen Bereich bieten wir Tagesgruppen mit temporären Lernsettings auf Grundlage des §32 SGB VIII/§ 35 a SGB VIII an. Ziel ist die Wiedereingliederung der Kinder in den regulären Schulbetrieb.

Schule für Alle

Unsere Schule bietet Kindern Raum und Zeit, sich in eigenem Tempo und mit eigenen Schwerpunkten mit den Inhalten des Berliner Rahmenlehrplans auseinanderzusetzen. Der Wechsel von Unterrichts- und Entspannungsphasen im Ganztag und kleine Klassen unterstützen sie dabei.

Der rhythmisierte Schulalltag bietet unserem multiprofessionellen Team aus erfahrenen Grundschullehrer*innen, Sozialpädagog*innen, Erzieher*innen und Intergationserzieher*innen den optimalen Rahmen, Lernprozesse zu moderieren und Lernumgebungen attraktiv zu gestalten.

Die Zusammenarbeit mit den Eltern ist uns wichtig: Gemeinsam mit engagierten Eltern gestalten wir unsere Schulkultur. 

DSC_7460.jpg

Grundlagen unserer

pädagogischen Arbeit

Inklusion
Alle lernen gemeinsam.

 

Rhythmisierung des Schulalltags
Unterrichtsphasen und Entspannungsphasen wechseln sich ab.

Profilbildung 

MINT und Theaterpädagogik sind zentrale Bereiche unseres Schullebens.

Lernen in Kleingruppen

Kleine Klassen und Teilungsgruppen sorgen für ein angenehmes Lernumfeld.

Lebenswelt- und 
Wissenschafts­orientierung

Interessen und Vorstellungen der Kinder werden mit fachlichen Inhalten verknüpft.

 

Rahmenplanorientierung 
Strukturgebend sind für uns die 
Rahmenlehrpläne des Landes Berlin.

 

Partizipation 
Gemeinsam gestalten wir Schul­leben und Unterricht.