top of page

Verhaltensampel

Die Verhaltensampel der Kristall Grundschule ist Bestandteil des für alle Einrichtungen der tjfbg gGmbH gültigen Kinderschutzkonzeptes. Die Verhaltensampel wurde vom gesamten Team speziell für die Kristall Grundschule ausgearbeitet und soll sicherstellen, dass unsere Einrichtung für alle Kinder, Mitarbeiter:innen und Gäste als sicherer Ort erlebt wird. 

Ziel war es, auszuloten, wo Grenzüberschreitungen beginnen. Abgesehen von eindeutigem Fehlverhalten wie körperlicher Gewalt oder sexuelle Übergriffe gibt es auch Situationen, die deutlich schwieriger einzuordnen sind, z. B.: Ist jeder körperliche Kontakt eine Grenzüberschreitung? Was ist, wenn ein Kind festgehalten oder begrenzt werden muss, weil es sich oder andere gefährdet? Es gibt etliche solche Situationen, wie im gelben Bereich der Verhaltensampel exemplarisch dargestellt, in denen unser pädagogisches Handeln kontinuierlich hinterfragt und reflektiert werden muss. Anhand von bedeutsamen Beispielen haben wir uns auf eine gemeinsame Linie geeinigt und in unserer Verhaltensampel durch die Farben Rot (nicht akzeptables Verhalten), Gelb (zu hinterfragendes Verhalten), Grün (gewünschtes Verhalten) visualisiert.

Im Wesentlichen bringt die Verhaltensampel den Grundsatz zum Ausdruck, dass wir uns im Umgang mit den Kindern professionell, respektvoll, freundlich und wertschätzend verhalten.

Verhaltenssampel.jpeg
bottom of page